Interview Handlungsleitfaden

Vertauschte Rollen- Einfach mal zurücklehnen und mich fragen lassen…

Interview Handlungsleitfaden

Vertauschte Rollen- Einfach mal zurücklehnen und mich fragen lassen…

Petra Lukaschewski 11. Mai 2020

Interview mit Elisabeth Meyer von CoWin

Normalerweise bin ich die, die Fragen stellt – als Die Fragenstellerin. Fragenstellen ist der Sinn und oft auch Beginn meiner Aufgabe in Projekten zur Unternehmensberatung.
Daher war es jetzt sehr angenehm von Elisabeth Meyer zu meiner Arbeit nicht nur im, sondern auch für den Wissenschaftspark Gelsenkirchen, befragt zu werden.

CoWin ist ein Forschungsprojekt mit dem Ziel der Untersuchung und modellhaften Erprobung eines VR-gestützten Coworking-Konzeptes für Berufspendler im Rahmen eines Feldexperimentes bzw. Reallabors.

www.CoWin.de

In meinem Projekt mit dem Wissenschaftspark – kurz WiPaGe genannt- ist das Ziel Sichtbarkeitserhöhung. Die Zielgruppe(n), deren Sprache und Interessen, sowie der Umgang mit den Sozialen Medien ist der Fokus.
Um ganz praktisch die Benefits zu sehen, bin ich auch 1x/Woche im CoWorkingSpace und spreche mit den Mieter_innen. Über ihre Arbeit, Ideen und ihrer Intention ein(e) CoWorker_in zu sein.

Das im CoWorking / Newlab die Mieter_innen auch Austauschpartner finden, gegenseitig Hilfestellung leisten, oder auch in gemeinsamer Projektarbeit valide Partner finden können, ist ein wesentlicher Bestandteil hier in diesem CoWorkingSpace in Gelsenkirchen. Also das „Co“ vom CoWorking.

Wer mehr über den CoWorkingSpace im WiPaGe erfahren möchte, kann das gerne hier tun.

Neuer Follower auf Instagram wird man hier 🙂


Das Interview findet ihr hier auf der CoWin.de Seite.

#cowin #wissenschaftspark #team #projekt #sichtbarkeit #homeoffice anders #bleibtgesund

Die Fragenstellerin