#OMTR2019: Nachhaltiger Teamaufbau – wie geht das?

Big 5

Nachtrag zu meinem Vortrag vom 11.10.2019 in Leipzig zum Thema:
Was ist das Rezept für einen nachhaltigen Teamaufbau?
Grübeln Sie noch, oder Backen Sie schon?

Um nicht länger Albert Einstein’s Definition von Irrsinn zu folgen:
„Man tut immer das Selbe und glaubt an einen anderen Ausgang“, sind
GF´s und HR-Abteilungen gefragt.

Lt. einer Veröffentlichung von Brandeins haben 5 Millionen Arbeitnehmer_innen in Deutschland innerlich gekündigt.
Dies hat einen geschätzten gesamtwirtschaftlichen Schaden in Deutschland von 103 Mrd. Euro. in Zahlen: 103.000.000.000 Euro!

You get what you pay for (Metaebene) oder:
Energie folgt der Aufmerksamkeit.

Die Fragenstellerin fragt: Welche Unternehmen können heute noch so leichtsinnig mit den erwirtschafteten Geldern umgehen? UND:
Was braucht es, das ein Teamaufbau nachhaltig wird?

Das Umdenken muss von der Führungsebene vorgelebt, oder von HR eingefordert werden. Das Vorleben und auch das Einfordern sind die Absicht. Klarheit und Führung sind dann als nächster Schritt unabdingbar, um Unternehmen zeitgemäß aufzustellen.

Eine neue Mitarbeiter_in kostet im Ø 37.000€. Die Falsche auch gerne das Doppelte!

In dem Rezept des Nachhaltigen Teamaufbaus gibt es nur 5 Zutaten.
Diese bestehen aus der Zielgruppe, der Vorauswahl,
Qualifikationen/Werte/Softskills, die richtigen Fragen und der Wingfrau.
Die Mischung ist auch recht simpel. Alles in eine Waagschale und kräftig umrühren. Wenn nun doch noch Bedarf an den Feinheiten ist, steht
Die Fragenstellerin gerne als Wingfrau zur Verfügung.

Gutes Gelingen!
Petra Lukaschewski
Kommunikations- & Geschäftsberaterin


Veröffentlicht von Petra Lukaschewski

Die Fragenstellerin... Ich bin die, die unbequeme Fragen stellt. Fragen die den Kern treffen und weh tun. Und die Antworten/IHRE Antworten sind Ihr Antrieb und Ihr „Warum“. Dies wird die Grundlage mit der wir arbeiten werden! Consulting & Health ist Klar * Innovativ * Nachhaltig Gebucht werde ich als Externe Beraterin - Marketing & Sales, Projektmanagerin , Coach, Speaker und (Kunst)-Agentin. Mein Background und Netzwerk sind das Tor für Ihre Lösung. Als Minimalistin lege ich Wert auf das Wesentliche.