Was stimmt denn nicht mit Dir?

Wie gehst Du damit um, wenn Dein Name immer wieder falsch geschrieben wird?Also ich meine jetzt den Nachnamen.

Meiner ist relativ einfach: Lukaschewski.

Kein cz oder sz, sondern „wie man spricht“, so dachte ich.

Und trotzdem werde ich gerne als Frau Lukaschweski angesprochen und angeschrieben. Das ging schon in der Grundschule beim

Schwimmunterricht los. Bei mir wurde und wird das ‚w‘ vor dem ‚e‘ gesprochen und geschrieben. Also damals noch ohne Frau;-) …

Aber warum?

Liegt es an der Oberflächlichkeit der Schreiber_in/Sprecher_in? Ist es es nicht wichtig, wie ein Name ausgesprochen wird? In manchen Fällen wird es auch bestimmt absichtlich eingesetzt- diese kleinen Psychospielchen sind ja ganz niedlich. Fallen der Sender_in aber eh wieder auf die Füße, wenn man lässig mit dem Thema umgeht. Dieses Spiel geht dann nicht auf…

Gerade heute ist es mir aber wieder passiert – auf einem Businessportal. Und es ging um das Thema „Schreiben“. Es schreibt mich jemand an, der meinen Namen also genau vor seiner Nase hat. Und trotzdem… Da möchte ich schon manchmal fragen:

Was stimmt denn nicht mit Dir???

Ich lege Wert darauf, wie mein Name geschrieben und ausgesprochen wird.

Wie macht ihr das, wie erklärt ihr, freundlich und vielleicht sogar mit Witz, wie ihr heißt? Oder ist es euch egal? Oder kennt ihr jemanden, dem es auch passiert?

#fragen #namen #business #lukaschewski #psychospielchen

Autor: Petra Lukaschewski

Die Fragenstellerin... Ich bin die, die unbequeme Fragen stellt. Fragen die den Kern treffen und weh tun. Und die Antworten/IHRE Antworten sind Ihr Antrieb und Ihr „Warum“. Dies wird die Grundlage mit der wir arbeiten werden! Consulting & Health ist Klar * Innovativ * Nachhaltig Gebucht werde ich als Externe Beraterin - Marketing & Sales, Projektmanagerin , Coach, Speaker und (Kunst)-Agentin. Mein Background und Netzwerk sind das Tor für Ihre Lösung. Als Minimalistin lege ich Wert auf das Wesentliche.